.

Meßtechniker Leckortung / Bautrocknung (m/w)


Für die Einsatzgebiete von Albstadt aus, von Stuttgart aus und im Großraum Frankfurt suchen wir ab sofort einen

Heizung-Sanitär-Installateur (m/w) als Messtechniker für Leckageortung
oder Meßtechniker mit Bauleitungsfunktion für das Gewerk Wasserschadenbeseitigung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung und mehrjährige praktische Berufserfahrung im Installateurhandwerk (Gas-Wasser-Installateur/in, Rohrleitungsbauer/in oder Heizungsbauer/in oder vergleichbares)
  • Kompetentes und sicheres Auftreten
  • Selbstständiges Arbeiten

Es erwarten Sie:

  • Umfangreiche Ausbildung zur Fachkraft für Leitungswasserschäden in internen und externen Schulungen, sowie dauerhafte Einarbeitung und Weiterbildung „On The Job“
  • Festgehalt mit zus. Leistungkomponente nach der Probezeit

Ihre Aufgaben:

  • Leckageortung mit allen gängigen Messtechniken und Methoden, nach Erfordernis mit anschließender Einleitung aller Rettungsobliegenheiten
  • Auf-/Abbau und Überwachung der technischen Trocknung
  • Von Albstadt aus oder von unserer Niederlassung in Stuttgart aus: ab sofort zu besetzen
  • Alternativ oder auf Wunsch: Später oder bei entsprechenden Kenntnissen ab sofort: Selbstständiges Bearbeiten der Wasserschäden im gesamten Großraum Frankfurt. 

Für die offene Stelle bieten wir Ihnen die Sicherheit eines unbefristeten Vollzeitarbeitsverhältnisses an.

Sie sollten frühest möglich für uns verfügbar sein. Gerne möchten wir Sie persönlich kennenlernen und stehen Ihnen für telefonische Vorabanfragen zur Verfügung.

Wir bitten von nicht profilkonformen Bewerbungen und Bewerbungen durch Zeitarbeitsfirmen abzusehen.

Es werden ausschließlich schriftliche Bewerbungen per e-Mail berücksichtigt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsdatei als PDF Dokument (kleiner als 5MB, kein DOC- oder JPG-Format) an unsere Frau Eger unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

aktuelles

Warmverneblungsverfahren zur Desinfektion gegen Viren

Wir haben was dagegen -  COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) / Corona:

- Raum- und Oberflächendesinfektion durch unsere geschulten Hygieneinspektoren möglich.

Die Formulierung der eingesetzten Wirkstoffe hat ein hohes Penetrationsvermögen, dringt auch tief in poröse Stoffe und Raumspalten ein und entfaltet dort ihre Wirkung.

Viren, Bakterien und Sporen werden wirksam abgetötet. Nach kurzer Einwirkzeit sind die behandelten Räume annähernd Keimfrei.

Unsere eingesetzten Produkte Maxox-DF und Evola-F Feindesinfektionsmittel, sowie weitere zugelassene Produkte, wurden bereits bei dem vor Jahren aufgetretenen SARS-Virus getestet und dort konnte die Wirksamkeit gegen die Corona-Viren bestätigt werden.

- Falls Sie die Keimreduzierung in jeglichen Räumlichkeiten nutzen möchten, seien es Wohnräume, Lagerräume, Konferenz- und Büroräume, Hallen usw. fragen Sie nach Terminen:

Telefon:   0 800 33 306 60

www.vizaar24.de

Die Unwetterschäden in Reutlingen und Tübingen von 2013 sind noch lange nicht vergessen.
Leider ist jährlich mit einem Unwetter zu rechnen: Hochwasser, Überschwemmung, Hagelschlag, Sturmschaden.
Bei allem, was eindringendes Wasser in´s Gebäude nach sich zieht, sind wir "gerüstet".

Mit eigener Ausrüstung und technisch geschulten Fachleuten können wir auch größere Schäden und ganze Straßenzüge mit Trocknungstechnik versorgen.

Durch unser Netzwerk mit anderen Firmen, die auch für die Versicherungsbranche arbeiten, sind wir in der Lage auch Freqenzschäden in Wohnhäusern mit einer Gesamtgrundfläche von bis zu 1000m² zusätzlich technisch auszutrocknen.

Wessen Versicherung dann auf Grund zu hoher Auslastung derer Vertragsfirmen nicht reagieren kann, darf gerne bei uns nachfragen.

Leckortung:
für unsere hochqualifizierten Techniker kein Problem.
Erfolgreich auf dem Flachdach - punktgenau in Bad und Küche. Leckortung im Gebäude und im Aussenbereich.

Bautentrocknung nach Wasserschaden und Wiederherstellung aller Oberflächen.
— hier: Baden-Württemberg;
    für Tankanlagen: Deutschlandweit
.